ESD Boxen als Aufbewahrungshilfe in verschiedenen Bereichen

Generell werden ESD Boxen heutzutage nicht nur als reine Aufbewahrungsmöglichkeit genutzt, sondern zugleich für die elektronische Entladung. Der englische Begriff für diese Boxen lautet electronic discharge. Viele Menschen wissen heutzutage nicht einmal, welche Produkte man entladen muss beziehungsweise kann.

Es gibt jedoch eine Reihe an Produkten, die in diesen ESD Boxen von Ultraplast verstaut werden müssen. Gerade beim Menschen ist die Wahrnehmbarkeitsschwelle eher gering. Das bedeutet wiederum, dass viele nicht merken welche Entladung in einer solchen Box eigentlich stattfindet. Verschiedene Bauelemente finden in den ESD Boxen garantiert einen Platz, um diese vor Zerstörungen zu schützen.

In welchen Bereichen kann man ESD Boxen noch einsetzen?

Neben den bereits genannten Einsatzgebieten lassen sich die verschiedenen ESD Boxen auch weiterhin einsetzen. Schließlich handelt es sich um Boxen, die leitfähig sind und gleichzeitig stapelbar. In den meisten Fällen werden diese Form der Boxen im Elektroniksektor eingesetzt. Es gibt jedoch auch Branchen, die ESD Boxen einfach als reinen Schutz nutzen und die innen lagernden Produkte schützen wollen. Dabei spielen die äußeren Faktoren keine Rolle mehr. Schließlich werden die innenliegenden Produkte weder nass noch werden sie elektrisch aufgeladen.

Zahlreiche Vorteile bei der Verwendung von ESD Boxen

Generell bieten ESD Boxen einige Vorteile an, die man auf Anhieb erkennen kann. Damit ist nicht nur die elektrische Leitfähigkeit gemeint, sondern auch die robuste Bauweise der ESD Boxen, die hohe Auf- und Traglast und auch die Auswahl der verschiedenen Größen und Modelle. Hinzu kommt, dass die Boxen sehr stabil sind und ein sehr geringes Gewicht haben.

Das geringe Gewicht spielt jedoch eher eine unterschwellige Rolle, da die ESD Boxen trotz alledem eine sehr gute und hohe Traglast bieten kann. Aufgrund des speziellen Kunststoffes, welches bei diesen Boxen verwendet wird, lassen sich die Boxen kinderleicht mit den eigenen Händen tragen. Es besteht sogar die Möglichkeit, einfach und sicher mehrere Boxen gleichzeitig tragen zu können, sodass zusätzlich eine hohe Transportsicherheit geboten werden kann.